Vorheriger Tag Nächster Tag
17. März 2023
Freitag
3. Woche der Großen Fastenzeit. Ton 6.
Große Fastenzeit
Klostersatzung: nichts gekochtes (Brot, Gemüse, Obst)
Liturgie der vorgeweihten Gaben.

Heilige: Hl. ALEXIOS der Gottesmann † 411; Hl. Märtyrer MARINOS † 260; Hl. PATRICK, Erleuchter von Irland † 461; Hl. Mönchsmärtyrer PAVLOS der Kreter † 767; Hl. THEOKTERISTOS der Bekenner † im 8. Jahrhundert; Hl. MAKARIOS, Abt und Wundertäter von Kaljasin † 1483; Hl. Hiero-Neumärtyrer ALEXANDER † 1919; Hl. Hiero-Neumärtyrer VIKTOR † 1942. Westliche Heilige: Hl. AGRICOLA, Bischof von Châlon-sur-Saône † 580; Hl. GERTRUDIS, Äbtissin von Nivelles † 659; Hl. WITHBURGA (Witeburga), Schwester der hl. Ætheldreda von Ely, Einsiedlerin bei Holkham und Klostergründerin in East Dereham † um 743.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Gebete

Hl. Patrick, Erleuchter von Irrland ohne Zum Gottesdienst
Ton 1. Tropar des Erleuchters.
Den Nachkommen Britanniens, den Stolz Irlands, der wesensgleichen Dreiheit leidenschaftlicher Redner, Patrick, ehren die Gläubigen, den großen Hierarchen Christi; denn er bittet um die Vergebung der Sünden der Frommen, die rufen: Ehre sei ihm, der dir Kraft gegeben, Ehre sei ihm, der dich gekrönt hat, Ehre sei ihm, der durch dich alle Heilung bewirkt.
Ton 8. Kondak des Erleuchters.
Es ist nicht nur Irland, die grüne Insel, die dank deiner Mühen das Evangelium empfangen hat, auch diene geistigen Söhne gaben die Botschaft an die ganze Welt weiter. Darum singen alle Völker dir: Sei gegrüßt, heiliger Patrick, Apostel und Erleuchter der Iren.
Hl. Asket Alexios, der Mann Gottes ohne Zum Gottesdienst
Ton 4. Tropar des Asketen.
Du hast dich erhoben zur Tugend, die Geistkraft gereinigt / und bist zum Ersehnten und Äußersten gelangt. / Mit Leidenschaftslosigkeit hast du dein Leben geschmückt / und außergewöhnliche Askese mit reinem Gewissen auf dich genommen, / hast in Gebeten wie ein Unkörperlicher verharrt / und bist so wie die Sonne in der Welt aufgestrahlt, // allseliger Alexius.
Ton 2. Tropar des Asketen. (griechisches Tropar nach: Eilends komme zuvor)
Aus berühmter und erlauchter Wurzel bist du hervorgesproßt, / aus königlicher und glänzender Stadt aufgeblüht, allweiser Alexius, / alles hast du als vergänglich und zerfließend verachtet / und hast dich beeilt, dem Herrn und Gebieter vereinigt zu werden. // Ihn bestürme nun immerdar für unsere Seelen.
Ton 2. Kondak des Asketen. (slawisches Kondak)
Das Haus deiner Eltern hast du als fremd erachtet / und darin wie ein Bettler gewohnt; / und da du nach dem Hinübergang den Kranz der Herrlichkeit erhalten, / bist du als ein Wunderbarer auf Erden erschienen, / Alexius, Mensch Gottes, // der Engel und der Menschen Freude.
Ton 4. Kondak des Asketen. (nach: Heut’ bist du erschienen)
Da wir heute das allehrwürdige Fest des allglücklichen Alexius fromm begehen, / lasset uns ihn in Hymnen besingen und sprechen: // Freue dich, du liebliches Prunkstück der Gottseligen.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
**Tropare und Kondake gesungen von der Familie Brang, DOM e. V.