Vorheriger Tag Nächster Tag
03. Mai 2024
nach dem alten Stil
Donnerstag
16. Mai 2024
nach dem neuen Stil
2. Woche nach Ostern. Ton 1.
Kein Fasten

Heilige: Hll. Märtyrer TIMOTHEOS und MAVRA † um 286 oder 304; Hl. Großmärtyrerin XENIA die Wundertäterin vom Peloponnes † 318; Hl. JUVENAL, erster Bischof von Narni † 373; Hl. MAMAI, Katholikos von Georgien † 744; Hl. PETROS der Wundertäter, Bischof von Argolis † um 928; Hl. OIKUMENIOS der Wundertäter, Bischof von Trikala † um 945; Hl. THEODOSIOS vom Kiever Höhlenkloster † 1074; Hl. THEOPHANOS von Vatopedi † im 14. Jahrhundert; Hll. JULIANIA † 1393 und EUPRAXIA † 1394 von Moskau; Hl. Märtyrer PAUL von Vilnius † im 17. Jahrhundert; Hl. LUKAS vom Berg Stirion (Überführung der Gebeine); Hl. Neumärtyrer ACHMED der Kalligraph in Konstantinopel † 1682; Hl. Hiero-Neumärtyrer NIKOLAUS † 1941. Westliche Heilige: Hl. SCANNAL, Schüler des hl. Columba von Iona und Glaubensbote † nach 563; Hl. ANSFRIED, Bischof von Utrecht † um 1008. Ikonen der Gottesgebärerin: Fest der Gottesmutterikone "Entschlafung" vom Kiewer-Höhlenkloster, die aus Konstantinopel gebracht wurde; Gottesmutterikone vom Kiewer-Höhlenkloster mit vorstehenden Antonios und Theodosios vom Kiewer-Höhlenkloster; Gottesmutterikone von Swena.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: Apg 4,23-31; Joh 5,24-30.

Gebete

Gedächtnis unseres gottsel. Vaters Feodosij, des Abtes vom Kiever Höhlenkloster und Begründers des zönobitischen Mönchtums in Rußland polyleos Zum Gottesdienst
Ton 8. Tropar des gottsel. Vaters Feodosij, des Abtes vom Kiever Höhlenkloster und Begründers des zönobitischen Mönchtums in Rußland.
Erhoben hast du dich zur Tugend, hast von Kindheit an das monastische Leben geliebt, / bist tapfer zum Ersehnten gelangt, hast in einer Höhle gewohnt und dein Leben durch Askese und Helligkeit geschmückt. / In Gebeten hast du wie ein Unkörperlicher ausgeharrt und bist in Rußland wie eine lichte Leuchte aufgestrahlt, Vater Feodosij: // lege Fürbitte ein bei Christus Gott, dass errettet werden unsere Seelen.
Ton 3. Kondak des gottsel. Vaters Feodosij, des Abtes vom Kiever Höhlenkloster und Begründers des zönobitischen Mönchtums in Rußland. (nach: Heut‘ gebiert die Jungfrau)
Den russischen Stern lasset uns heute ehren, / der von Osten aufstrahlte und zum Westen kam: / denn dieses ganze Land und uns alle hat durch die Schaffung und die Gnade der Mönchsregel / der selige Feodosij // mit Wundern und Schönheit bereichert.
Märtyrer Timotheos und Maura ohne Zum Gottesdienst
Ton 1. Tropar der Märtyrer.
Timotheos wollen heute wir ehren, ihr Gläubigen * mit seiner Mitkämpferin und Gefährtin Mavra, der Braut Christi. * Ihre standhafte Kühnheit wollen wir rühmen. * Denn gekreuzigt folgten sie voll Verlangen * den Spuren dessen, der sich opferte * und der da heftete ans Kreuz die Sünden aller.
Ton 4. Tropar der Märtyrer.
Deine Märtyrer, Herr, / haben in ihrem Leidenskampf die Kränze der Unvergänglichkeit erworben von dir, unserem Gott. / Denn da sie deine Kraft erhielten, / stürzten sie die Tyrannen und zerknirschten den kraftlosen Übermut der Dämonen. // Auf ihre flehentlichen Bitten, Christus Gott, errette unsere Seelen.
Ton 4. Kondak der Märtyrer. (nach: O der du freiwillig erhöht wardst)
Die ihr vielartige Mißhandlungen erduldet / und die Kränze von Gott empfangen, / leget Fürbitte ein beim Herrn für uns, / die wir euer allgeweihtes Gedächtnis begehen, / größter Timothe’us und allherrliche Maura, / dass er Staat und Volk befriede; // denn er ist der Gläubigen Befestigung.


Predigten und Artikel zu den Lesungen

Predigt zum Seelengedenken der Russischen Kirche (Demetrios-Samstag) (1. Thess. 4: 13-17; Joh. 5: 24-30) (05.11.2016)

Liebe Brüder und Schwestern, der heutige Samstag unterscheidet sich von den ökumenischen (gesamtkirchlichen) Seelengedenktagen - dem vor dem Gedenken des Jüngsten Gerichts und jenem vor Pfingsten - dadurch, dass er nur in der Russischen Kirche, also auf landeskirchlicher Ebene begangen wird. Unter Kaiserin Katharina II wurde anlässlich des 300. Jahrestags der Schlacht am Don, in welcher der hl. Großfürst von Moskau Dimitrij am 8. September 1381 die Tataren besiegt... Weiterlesen.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.
**Tropare und Kondake gesungen von der Familie Brang, DOM e. V.