Evangelium nach Lukas. Kapitel 9: 7 Herodes aber, der Vierfürst, hörte alles, was durch ihn geschehen war; und er war unschlüssig, weil von einigen gesagt wurde, dass Johannes von den Toten auferweckt worden sei, 8 von einigen aber, dass Elias erschienen, von anderen aber, dass ein Prophet, einer der alten, auferstanden sei. 9 Und Herodes sprach: Johannes habe ich enthauptet; wer aber ist dieser, über den ich solches höre? Und er suchte, ihn zu sehen. 10 Und als die Apostel zurückgekehrt waren, erzählten sie ihm alles, was sie getan hatten; und er nahm sie mit und zog sich gesondert zurück an einen öden Ort bei der Stadt, die Bethsaïda genannt wird. 11 Als aber die Volksmenge es bemerkte, folgten sie ihm; und er nahm sie auf und redete zu ihnen über das Königtum Gottes, und die der Heilung bedurften, machte er gesund. (Lk 9, 7-11)*

Zum Orthodoxen Kalender   Zurück zur letzten Seite.

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.