Vorheriger Tag Nächster Tag
12. Oktober 2022
Mittwoch
18. Woche nach Pfingsten. Ton 8.
Fastentag

Gedächtnis der Heiligen Väter des 7. Ökumenischen Konzils Heilige: Hll. Märtyrer PROBOS, TARACHOS und ANDRONIKOS in Tarsus in Kilikien † 304; Gedächtnis des GUTEN SCHÄCHERS † im 1. Jahrhundert; Hl. Hieromärtyrer MAXIMILIAN, Bischof von Lorch † 284; Hl. Märtyrerin DOMNIKA von Anazarbus in Kilikien † 286; Hl. Jungfrau und Märtyrerin ANASTASIA von Rom (Übertragung der Gebeine); Hl. THEODOTOS, Bischof von Ephesos; Hll. Märtyrer MAMELTA und ANTHEA; Hl. IASON, Bischof von Damaskus; Hl. MARTIN der Barmherzige, Bischof von Tours (slavisches Typikon); Hl. SIMEON der Neue Theologe (wenn von der Großen Fastenzeit hierher verschoben, ansonsten am 12. März); Hl. THEOSEBIOS der Gottesträger von Arsinoe auf Zypern; Hll. AMPHILOCHIOS, MAKARIOS und TARASIUS, Äbte, und THEODOSIOS, Mönch von Gluschitsy † im 15. Jahrhundert; Hl. JOHANNES der Bekenner † 1930; Hl. Mönchs-Neumärtyrer LAURENTIUS † 1937; Hl. Hiero-Neumärtyrer ALEXANDER † 1940; Hl. Bekenner NIKOLAUS, Metropolit von Almaty † 1955. Westliche Heilige: Hl. Hieromärtyrer PANTALUS, Bischof von Basel und Gefährte der Hl. Ursula im Martyrium zu Köln † 454; Hl. Märtyrer EDWIN, König von Northumbrien † 633; Hl. WILFRID, Bischof von York und Hexham, Wundertäter von Ripon † 709. Ikonen der Gottesgebärerin: Gottesmutterikone von Jerusalem; Gottesmutterikone von Smolensk und Jaroslawl; Gottesmutterikone von Rudnja; Gottesmutterikone von Kaluga. Sonstige Feste: Übertragung einer Reliquie des ehrwürdigen und lebenspendenen Kreuzes des Herrn, der Gottesmutterikone von Philermos und der rechten Hand des hl. Johannes des Täufers von Malta nach Gatschina (1799).

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: Eph 5, 25-33; Lk 8, 22-25.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.