Vorheriger Tag Nächster Tag
04. Mai 2022
Mittwoch
2. Woche nach Ostern. Ton 1.
Fastentag

Heilige: Hl. Märtyrerin PELAGIA von Tarsos † um 290; Hll. LAZARUS und MARIA MAGDALENA (Überführung der Gebeine); Hl. Hieromärtyrer ERASMUS, Bischof von Formia in Kampanien † 303; Hl. Hieromärtyrer ALBIAN, Bischof von Anaea in Kleinasien † 304; Hll. Mönchsmärtyrer APHRODOSIOS, LEONTIOS, ANTONIOS, VALERIAN, MAKROBIOS und Gefährten in Palästina † Anfang des 4. Jahrhunderts; Hl. Hieromärtyrer SILVANUS, Bischof von Gaza † 311; Hl. MONIKA von Tagaste, Mutter des sel. Augustinus † 387; Hl. NIKEPHOROS, Abt in Medikion † 813; Hl. ATHANASIOS, Bischof von Korinth † um 957; Hl. NIKEPHOROS der Hesychast vom Berg Athos † um 1300; Hll. NIKITA, KIRILL, NIKOFOR, KLIMENT und ISAAKIJ, Gründer des Sokolnici-Klosters † im 14. oder 15. Jahrhundert. Westliche Heilige: Hl. FLORIAN von Lorch, Protomärtyrer Österreichs † 304; Hll. MÄRTYRER VON LORCH, Gefährten des hl. Florian † 304; Hl. ETHELRED, König von Mercien und später Mönch † 716; Hl. ARIBO, Abt von Scharnitz und vierter Bischof von Freysing † 784; Hl. WILLERICH, Bischof von Bremen † 838. Ikonen der Gottesgebärerin: altrussische Ikone der Gottesmutter.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: Apg 4, 13-22; Joh 5, 17-24.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.