Vorheriger Tag Nächster Tag
04. Oktober 2022
Dienstag
17. Woche nach Pfingsten. Ton 7.
Kein Fasten

Heilige: Hl. Hieromärtyrer HIEROTHEOS, Bischof von Athen † im 1. Jahrhundert; Hll. Hieromärtyrer und Diakone GAIOS, FAUSTOS, EUSEBIOS und CHAIREMON von Alexandria † im 3. Jahrhundert; Hl. Märtyrerin DOMNINA und ihre Töchter BERENIKE und PROSDOKE in Syrien † 304; Hl. Märtyrer ADAUCTUS und seine Tochter KALLISTHENA von Ephesos † um 312; Hll. AMMON † um 350 und Hl. PAUL der Einfache von Ägypten † 340; Hl. Hieromönchsmärtyrer PETER von Kapitolis † im 3. oder 4. Jahrhundert; Hl. JOHANNES von Lampadistos, Wundertäter auf Zypern † im 10. Jahrhundert; Hl. VLADIMIR Jaroslawitsch, Fürst von Novgorod † 1052 und seine Mutter, die Hl. ANNA † 1056; Hll. HELLADIOS und ONESIMOS vom Kiever Höhlenkloster † im 12. oder 13. Jahrhundert; Hl. AMMON der Klausner vom Kiever Höhlenkloster † im 13. Jahrhundert; Hl. Gerechter STEPHAN (Stilianovic) von Serbien † 1515 und Hl. JELENA (Elisabeth) † um 1543; Hll. GURIAS, erster Erzbischof von Kasan und BARSANUPHIOS, Bischof von Twer (Erhebung der Gebeine); Hl. Hiero-Neumärtyrer DEMETRIOS † 1918; Hll. Hiero-Neumärtyrer NIKOLAUS, MICHAEL, JAKOB und TICHON sowie des hl. Mönchsmärtyrers BASILIOS † 1937; Hl. Neumärtyrerin CHIONE die Bekennerin † 1942; Synaxis der Heiligen von Kasan. Westliche Heilige: Hl. PETRONIUS, Bischof von Bologna † 450; Hl. Märtyrer QUINTIUS (QUENTIN) von Tours † um 570; Hl. AUREA von Paris, Äbtissin des Klosters Saint-Martial in Paris † im 7. Jahrhundert.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Liturgie: Eph 2, 19 - 3, 7 ( Stelle lesen: Eph 2, 19 bis Eph 3, 7 ); Lk 6, 37-45.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.