Vorheriger TagNächster Tag
25. Januar 2021
Montag
34. Woche nach Pfingsten. Ton 8 Kein Fasten

Heilige: Hl. GREGOR der Theologe, Erzbischof von Konstantinopel; Hl. PUBLIUS, Asket von Syrien; Hl. Märtyrerin FELICITAS von Rom und sieben Söhne: JANUARIUS, FELIX, PHILIPP, SYLVANUS, ALEXANDER, VITALIS und MARTIAL; Hl. MARES der Sänger; Hl. KASTINOS, Bischof von Byzanz; Hl. DEMETRIOS Skeophylax (“Aufbewahrer des heiligen Gefäße”) von Konstantinopel; Hl. Märtyrerin MEDULA und ihrer Gefährten; Hl. Mönch APOLLO von Theben. Russische Heilige: Hl. MOSES, Erzbischof von Nowgorod; Hl. Hiero-Neumärtyrer WLADIMIR, Metropolit von Kiev (1918); Hl. Hiero-Neumärtyrer PETER, Erzbischof von Woronesch (1929); Hl. Hiero-Neumärtyrer BASILIOS, Bischof von Priluki; Hl. Hiero-Neumärtyrer STEPHAN und Neumärtyrer BORIS; Hl. ANATOLIUS der Ältere von Optina. Westliche Heilige: Hl. Märtyrer SIGEBERT, König von Ostanglien † 634. Ikonen der Gottesgebärerin: Gottesmutterikone "Mildere meine Sorgen"; Ikone der Allerheiligsten Gottesmutter “Unerwartete Freude”.


Lesungen aus der Heiligen Schrift
Orthros: Joh 10, 1-9; Apostel: Hebr 7, 26-28; 8, 1-2 (Stelle lesen: Hebr 7, 26-28 sowie Hebr 8, 1-2); Evangelium: Joh 10, 9-16

Neue Funktion: Evangeliumslesungen werden direkt im Kalender angezeigt, in der neuen Übersetzung Byzantinischer Text Deutsch.

Predigten und Artikel zu den Lesungen
Predigt zum zweiten Herrentag der Großen Fastenzeit / Gedächtnis des heiligen Gregorios Palamas (Hebr. 1:10-2:3; Hebr. 7:26-8:2; Mk. 2:1-12; Joh. 10:9-16) (15.03.2020)
Liebe Brüder und Schwestern, nun haben wir schon das zweite Etappenziel der Fasten erreicht. Wir begleiten an diesem Tag unseren Herrn nach Kafarnaum, also in die Stadt, in der Er wohl neben Nazareth (s. Mt. 4:13; Lk. 4:16) am besten bekannt war, weil diese Stadt am Ufer des Sees in diesen dreieinhalb Jahren als Basislager für die Verkündigung des Evangeliums diente. Der heute gelesene Abschnitt aus dem Evangelium... Weiterlesen.

Predigt zum zweiten Herrentag der Großen Fastenzeit / Gedächtnis des heiligen Gregorios Palamas (Hebr. 1:10-2:3; Hebr. 7:26-8:2; Mk. 2:1-12; Joh. 10:9-16) (24.03.2019)
„Unsere Heimat aber ist im Himmel. Von dorther erwarten wir auch Jesus Christus, den Herrn, als Retter, Der unseren armseligen Leib verwandeln wird in die Gestalt Seines verherrlichten Leibes, in der Kraft, mit der Er sich alles unterwerfen kann“ (Phil. 3:20-21). Liebe Brüder und Schwestern, am zweiten Sonntag der großen Fastenzeit feiern wir das Gedächtnis des hl. Gregorios Palamas (+1357), des Erzbischofs von Thessaloniki, der die auf... Weiterlesen.



Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

Liturgische Informationen und Bilder von days.pravoslavie.ru und www.goarch.org

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.