Vorheriger Tag Nächster Tag
11. März 2022
Freitag
1. Woche der Großen Fastenzeit. Ton 4.
Große Fastenzeit
Klostersatzung: nichts gekochtes (Brot, Gemüse, Obst)
Liturgie der vorgeweihten Gaben. Nach dem Gebet hinter dem Ambo - Bittkanon zum Großmärtyrer Theodorus dem Rekruten und Segnung der Weizenspeise Kolivo.

Heilige: Hl. SOPHRONIOS, Patriarch von Jerusalem † 638-644; Hl. Hieromärtyrer PIONIOS von Smyrna und mit ihm ASKLEPIADES, MADEDONIA, LINOS und SABINA † 250; Hl. Märtyrer EPIMACHOS von Alexandria (Überführung der Gebeine); Hl. GEORG, Abt vom Sinai † im 6. Jahrhundert; Hl. GEORG der Neue, Wundertäter von Konstantinopel † um 970; Hl. Kaiserin THEODORA, Frau des Michael Komnenos † um 1275; Hl. SOPHRONIOS der Klausner vom Kiewer Höhlenkloster † im 13. Jahrhundert; Hl. EUTHYMIOS, Bischof von Nowgorod † 1458; Hl. SOPHRONIOS, Bischof von Wraza † 1830; Hl. ALEXIOS, Mönch im Golossejewa-Pustyn-Kloster in Kiew (Überführung der Gebeine); Hl. Mönch PATRICIOS der Bekenner † 1933; Hl. BASILIOS der Bekenner † 1937. Westliche Heilige: Hl. VINZENZ, Abt des Klosters des hl. Claudio bei León † 630; Hl. Hieromärtyrer VIGILIUS, Bischof von Auxerre † um 685; Hl. BENEDIKT CRISPUS, Erzbischof von Mailand † um 725; Hl. Hieromärtyrer EULOGIOS von Córdoba † 859.

Lesungen aus der Heiligen Schrift

Lesung des Tages. Zur Vesper: Gen 2, 20 - 3, 20 ( Stelle lesen: Gen 2, 20 bis Gen 3, 20 ); Spr 3, 19-34.


Update: Der Kalender wurde aktualisiert, wodurch er stabiler und mit weniger Fehlern und Aussetzern laufen wird. Da dabei die Datenbank komplett erneuert wurde, kann es in der ersten Zeit zu inhaltlichen Abweichungen kommen. Sollten Sie solche bemerken, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.


Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie einen Fehler entdecken: admin@orthpedia.de. Auf orthpedia.de können Sie selbstständig Heilige und Viten im Kalender ergänzen.

Kalender von www.orthpedia.de

Binden Sie den Kalender in Ihre Gemeindewebseite ein! FÜR WEBMASTER

* Texte des Evangeliums nach: Byzantinischer Text Deutsch. Copyright: Schweizerische Bibelgesellschaft. Veröffentlicht mit der ausdrücklichen Genehmigung der Schweizerischen Bibelgesellschaft.